Eigentlich hatte ich mir einmal wieder ein normales Jahr mit einer schönen langsamen Entwicklung der Völker gewünscht. Die Trockenheit im Frühjahr verhinderte zunächst größere Zunahmen im Honigraum. Erst die Ahornblüte sorgte für erste Erträge. Ahornhonig hat die Eigenschaft sehr schnell aber auch fein zu kristallisieren, ein sehr leckerer Blütenhonig. 

Alle warteten auf eine einsetzende Waldtracht, doch statt dieser erlebten wir wieder einmal den Imkeralbtraum Melizitose-Honig. Die Bienen tragen diesen in sehr großen Mengen ein, welche allerdings bereits in der Wabe zu kristallisieren beginnen. Frühzeitig geschleudert kann allerdings auch dieser Honig geerntet werden, wenn auch der kristallisierte Teil in den Waben zurückbleibt. Geschmacklich steht dieser Honig der normalen Waldtracht in nichts nach.

Des Weiteren haben wir aktuell auch wieder cremig gerührten Blütenhonig im Angebot.

Den Honig können Sie direkt an der unten angegebenen Adresse beziehen.